Digitaldruck

Der Digitaldruck verdankt seinen Namen der unkomplizierten Handhabung dieses Druckverfahrens.

Bei diesem Druckprozess wird das Druckbild nicht erst auf Druckplatten übertragen, sondern der Druckauftrag wird in digitaler Form vom Computer an die Druckmaschine gesendet.

Damit wird eine hohe Flexibilität im Herstellungsprozess erreicht, da die Druckdokumente im Vorhinein einfach am PC bearbeitet werden können. Außerdem werden Zeit und Kosten gespart, denn die Druckmaschinen ermöglichen dank ihrer Schnelligkeit eine rasche Produktion der Druckerzeugnisse und,

anders als beim deutlich aufwendigeren Siebdruckverfahren, bleiben die Kosten auch bei kleineren Auflagen und Einzel-drucken gering.

 

​Weitere Vorteile des Digitaldrucks sind die brillanten Farben

und die Möglichkeit, die Motive in Fotoqualität zu drucken.

Außerdem lässt sich der Digitaldruck auf verschiedene Materialien projizieren, wie z.B. selbstklebende Folien,

Textil-Banner oder PVC-Banner, z.B. für Roll Up Systeme,

oder auf Papier. Je nachdem für welchen Einsatz die Produkte benötigt werden. Somit besteht die Möglichkeit, Erzeugnisse

zu produzieren, die für kurzfristige Einsätze wie z.B. Messen, über mittelfristige, bis hin zu langfristigen Einsätzen,

wie Firmenschilder oder Schaufensterbeschriftungen eingesetzt werden können.

Damit die bedruckte Oberfläche geschützt ist und ihre Farbintensität von langer Dauer ist, wird sie nach dem Druck

mit einem Laminat versehen, das sie zusätzlich vor

äußeren Einflüssen schützt.  

1/4

© 2019 by HAUBENSACK Werbetechnik