Fahrzeugbeschriftung

Machen Sie Ihr Fahrzeug zur mobilen Visitenkarte!

Eine einfachere Möglichkeit aufzufallen und für das eigene Unternehmen zu werben gibt es nicht!

Egal wo Sie sich befinden – Sie können nicht übersehen werden.

 

Für die Autobeschriftung kommt entweder der Foliendruck oder der Folienschnitt (auch Folienplot genannt) zum Einsatz.

Beim Foliendruck wird mit Hilfe eines Digitaldruckers das gewünschte Bild direkt auf die selbstklebende Folie gedruckt, die später am Fahrzeug angebracht wird. Das hat den Vorteil, dass der Druck mehrfarbig und in Fotoqualität produziert werden kann. Anschließend wird das Motiv von Hand ausgeschnitten und blasenfrei auf die gewünschte Stelle am Fahrzeug geklebt.  

 

Wenn auf dem Fahrzeug nur ein einfarbiger Schriftzug angebracht werden soll, kommt meist der Folienplot zum Einsatz.

Hierfür wird der gewünschte Text zunächst am Computer bearbeitet und gesetzt und im Anschluss in digitaler Form direkt an die Plotmaschine gesendet. In diese Maschine wird farbige Folie eingespannt, auf welcher die Schneidemaschine anschließend den Schriftzug plottet. Dieses Verfahren hat zum einen den Vorteil, dass die einzelnen Klebebuchstaben freistehend, also ohne Hintergrund ausgeschnitten werden können und zum anderen, dass die Plotmaschinen sogar kleinste Elemente präzise genau ausschneiden. Auf den geplotteten Schriftzug wird anschließend eine Transferfolie (auch Übertragungsfolie genannt) aufgetragen, die das Anbringen am Fahrzeug erleichtert.

1/5

© 2019 by HAUBENSACK Werbetechnik